20. November 2019 // Pausenlos durch den Schulalltag? Mensa in der Mittelschule Neuaubing fehlt noch immer!

Pausenlos durch den Schulalltag?
Mensa in der Mittelschule Neuaubing fehlt noch immer!        

„Mit leerem Magen lernt sich‘s schlecht,“ lautet ein altes Sprichwort. Über hundert Schülerinnen und Schüler der Mittelschule in der Wiesentfelser Straße können diese Erfahrung leider bestätigen: Für die rund 100 Kinder der fünf Ganztagsklassen gibt es dort nämlich kein warmes Mittagessen.
Schon Anfang des Schuljahres 2019/2020 hätte die neue Mensa den Betrieb aufnehmen sollen – doch noch immer ähneln die Räume im Erdgeschoss eher einer Baustelle als einem Wohlfühlort. An ein warmes Mittagessen ist momentan noch gar nicht zu denken. Manche Kinder bringen sich ihre Brotzeit von zuhause mit, andere haben laut der Rektorin aber auch gar nichts dabei. Ihre Mittagspause müssen die Kinder im Klassenzimmer verbringen.

Die ehemaligen Räume der Grundschule wurden extra für die Mittelschule umgebaut, mehrere Räume im Erdgeschoss als Mensa konzipiert. Die finalen Arbeitsschritte waren während der Sommerferien eingeplant: Die Lüftungsanlage für die Mensa hätte eingebaut, die Möbel geliefert und das Wasser untersucht werden sollen. Passiert ist aber viel zu wenig.

Eigentlich wäre die Landeshauptstadt München als Sachaufwandsträgerin für die Bereitstellung, Einrichtung, Ausstattung, Bewirtschaftung und Unterhaltung der Schulanlage verantwortlich. Trotzdem gestaltet sich die Zusammenarbeit zwischen der Mittelschule Neuaubing und der Stadt leider schwierig.

Die ÖDP fordert daher nun Aufklärung und fordert die Landehauptstadt mit einer Anfrage zu einer Stellungnahme auf.

ÖDP-Stadtrat Johann Sauerer: „Die Landeshauptstadt München hat der Mittelschule Neuaubing mit der versprochenen Mensa erst die Zähne lang gemacht und dann nicht geliefert! Ich finde es unverantwortlich, dass die Schulfamilie so alleine gelassen wird und nicht dafür gesorgt wird, dass alle Schülerinnen und Schüler ein Mittagessen bekommen. Ein gemeinsames Mittagessen und eine gute Schulverpflegung gehören ganz selbstverständlich zur Ganztagsschule, sagt das Bundesministerium für Bildung und Forschung – ganz so selbstverständlich ist das in München wohl leider nicht.“

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Okay